Pferde-OP-Versicherung - Oft unterschätzte Tierklinikkosten

Die Kosten einer Operation infolge einer Kolik, Vektromie oder Backenzahnextraktion werden oft unterschätzt.


Erst 2017 wurde die Gebührenordnung für Tierärzte überarbeitet, mit einer satten Preisanhebung um 12 %.


Nach Informationen von Schütz & Thies Versicherungskontor KG, eine auf Pferdeversicherungen spezialisierte Agentur mit eigener Schadenregulierung für die Pferde-OP-Versicherung, wurde uns mitgeteilt, dass bereits eine Backenzahnextraktion schnell zwischen 2.000,00 und 3.000,00 € kostet.

Für eine Kolik-Operation hat die Klinik vor ca. 10 Jahren oft nicht mehr als 3.000,00 € einschl. Nachbehandlungskosten in Rechnung gestellt. Heute werden für die gleiche Operation regelmäßig zwischen 7.000,00 und 12.000,00 € abgerechnet.


Die im Leistungsverzeichnis der Gebührenordnung für Tierärzte enthaltenen eigentliche Kostenposition Laparotomie für den reinen operativen Eingriff beträgt hierbei lediglich

769,64 €. Durch Voruntersuchungen, Medikamente, Kosten für den Klinikaufenthalt und die Nachbehandlungen in der Klinik werden jedoch regelmäßig mindestens 7.000,00 € fällig.


Eine Pferde-OP-Versicherung erstattet Operationskosten oft vollständig. Die Monatsbeiträge bewegen sich hier je nach Tarif zwischen 12,00 € und 35,00 €.


Versicherungen zu Rahmenkonditionen

 

Beitragsnachlässe

für Mitglieder

bis zu

45 %

© Schütz & Thies Versicherungskontor KG | Telefon: 0421-33 111 200 | Telefax: 0421-33 111 203 | E-Mail: info@ipzv-versicherungen.de

www.ipzv-versicherungen.de